Wegener Bauunternehmen
Wegener Gewerbebau

Hallenbau

Wegener Hallenbau – In NRW und Deutschlandweit

Termingerecht, kompetent und mit Rundum-sorglos-Service

Ob Produktionshalle oder Lagerhalle – im Zusammenwirken der Baustoffe Beton, Stahl und Holz eröffnen sich für den Bau von Gewerbe- und Industrieobjekten vielfältigste Ausführungs- und Nutzungsvarianten, die der WEGENER Hallenbau mit langjähriger Erfahrung als Gesamtprojekt erfolgreich und termingerecht umsetzt.

wegener_hallenbau_nrw_1

Schnell und auf hohem Qualitätsniveau für Ihre individuellen Anforderungen

Unsere Angebotspalette umfasst je nach den individuellen Erfordernissen die ganze Bandbreite des Hallen- und Gewerbebaus einschließlich des Einsatzes industriell vorgefertigter Bauelemente, die eine zügige und kostengünstige Realisierung Ihres Bauobjektes gewährleisten. Was uns auszeichnet:

  • Zuverlässigkeit in jeder Phase ist Richtschnur unseres Handelns.
  • Professionelles Projektmanagement hält alle Fäden der Bauausführung fest in der Hand.
  • Verbindliche Preise und die korrekte Einhaltung vereinbarter Termine gewährleisten hohe Planungssicherheit.
wegener_hallenbau_nrw_4

Schlüsselfertig - von der Planung bis zur Inbetriebnahme

Alles AUS EINER HAND – MIT EINEM ANSPRECHPARTNER – Von der Planung über den ersten Spatenstich bis zur Fertigstellung. Durch unseren Zugriff auf den Zentralrechner von ASTRON, Europas größtem Stahlhallenhersteller, ist WEGENER in der Lage, Ihnen in kürzester Zeit ein verlässliches Festpreisangebot zu unterbreiten.

wegener_hallenbau_nrw_3

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Entdecken Sie selbst, wie vorteilhaft sich ganzheitliche Kontrolle, handwerkliches Qualitätsbewusstsein und ostwestfälische Solidität auf von uns realisierte gewerbliche und industrielle Bauprojekte auswirken. 

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Jürgen Johannes Wegener
Telefon: 05251 / 1453-23
Mail: jjw@wegener.de

OB PRODUKTIONS- ODER LAGERHALLE:
IHRE ANLIEGEN ZUM HALLENBAU SIND HIER IN BESTEN HÄNDEN:
TELEFON: 05251 / 1453-23 ODER MAIL: jjw@wegener.de
ANSPRECHPARTNER: Jürgen Johannes Wegener